Weiterbildung für Lkw- und Busfahrer nach BKrFQV „95“

Alle 5 Jahre mĂĽssen Fahrer, die im Besitz der Grundqualifikation nach BKrFQG sind, an mindestens 35 Stunden Weiterbildung zu 60 Minuten teilnehmen (BKrFQV, Anlage 1). Als Nachweis ĂĽber die erfolgte Weiterbildung
erhält der Fahrer im Führerschein die Schlüsselzahl „95“ mit einem Ablaufdatum eingetragen.

Sollte ein Fahrer sowohl eine Lkw- und eine Busfahrerlaubnis besitzen, ist die Weiterbildung fĂĽr die Fahrerlaubnisklassen C und D gĂĽltig. Die Weiterbildung findet bei uns als Wochenkurs oder als einzelner Weiterbildungstag statt.

Termine im Ăśberblick

Termine auf Anfrage.