Außergewöhnlicher Besuch im Friederike-Wackler-Museum
Juli 2020

Außergewöhnlicher Besuch im Friederike-Wackler-Museum

Mütze, blauer Schurz, Ledertasche: So kennt man den Fuhrknecht Jakob Johann Mayer. Er steht als lebensgroße Figur in unserem Firmenmuseum in der Davidstraße und ein Bild von 1913 mit ihm ziert unsere Chronik „schwarz auf weiß“. Viele Jahre lang war Jakob Johann Mayer beim Fuhrunternehmen Wackler tätig. Eine große Überraschung war es, als sein Sohn Erich Mayer vor ein paar Wochen anfragte, ob er die ehemalige Arbeitsstätte seines Vaters besuchen dürfe. Was für eine Frage! Natürlich durfte er. Wir haben uns sehr über den Besuch von ihm und seinem Sohn Bernd Mayer-Siemon und seiner Tochter Ursula Mayer-Harter mit Ehepartnern gefreut.

➤ ... hier klicken und den ganzen Artikel lesen!